Um die anfallenden Bilddaten zu verarbeiten benötigen sie ein

Pacs - Picture Archiving and Communication System

 

 

Ein flexibles Softwaresystem zahlt sich aus. Durch die intelligenten und gezielten Anpssungsmöglichkeiten der Software, eignet sich die Veterinärlösung von digipaX sowohl in Groß- und Kleintierpraxen, in Pferdekliniken, als auch in universitären Einrichtungen.

Selbstverständlich ist auch die Übernahme existierender Datenbestände und die Fortführung dieser möglich.

Die Anpassung von Eingabemasken und Organtabellen ermöglichen eine maßgeschneiderte Lösung für jeden Anspruch. Eine visuelle Organauswahl für verschiedene Tiere ist verfügbar.

Die Datenübernahme ist aus jeder Praxissoftware mit GDT/BDT Schnittstelle möglich !